The Black Swan

Zum Jahresanfang sollte es etwas ganz besonders sein und so entschied ich mich mit meiner Freundin ein Themenshooting zu machen. Schnell fiel die Wahl auf „The Black Swan“ und wir liefen los um das perfekte Outfit und dazu passende Accessoires zu finden. Schon Tage vorm Shooting waren wir aufgeregt und haben mit Fred von FRDK das Styling besprochen, sodass wir es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.

Endlich angekommen wurden erst mal die extra für das Shooting besorgten schwarzen Kontaktlinsen eingesetzt. Von jetzt auf gleich war Sandrita ein anderer Mensch und sah zudem um Jahre verjüngt aus, erst recht ungeschminkt und mit gekreppten Haaren. Aber das sollte sich ja natürlich noch ändern. Jede Minute waren wir vom Styling begeisterter. Die Haare aufgetürmt und mit den mitgebrachten Federn bestückt, sah es aus als wäre der Kopf eine Krähe. Wir hatten zwar Vorstellungen wie es aussehen sollte, aber die wurden bei Weitem noch übertroffen. Auch das Makeup wurde dann noch um Klassen besser als wir uns vorstellen konnten.

The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist

Das einzige Problem war die Zeit, die uns etwas im Nacken saß. Wir hatten noch ungefähr 1,5 Stunden bevor die Sonne untergehen würde und hatten noch einen weiteren Weg zur Location vor uns. Endlich auf der Autobahn passierte doch noch etwas Unerwartetes und wir waren gezwungen rechts ran zu fahren. Da hatte sich doch glatt in dem unpassendsten Moment der Reserveradkasten unterm Auto gelöst, bzw. die Schraube versagte. Zum Glück ist der reifen drin geblieben, nicht vorzustellen was alles hätte passieren können. Wir sahen das Fotoshooting schon beendet. Die ganze Arbeit umsonst. Was für eine Katastrophe. Aber wir konnten improvisieren und hatten zum Glück ein Tuch im Kofferraum mit dem wir provisorisch alles festhalten konnten, sodass eine Weiterfahrt möglich war.

Es wurde immer dunkler und innerlich waren wir beide etwas aufgewühlt. Schaffen wir es überhaupt noch Fotos zu machen? Nein, das durfte einfach nicht sein das wir es nicht schaffen.

Und tatsächlich haben wir es noch geschafft. Schnell umziehen und los ging es.

Das wohl kürzeste Shooting, das ich je hatte und wohl je haben werde. Von ersten Schuss bis zum letzten vergingen gerade mal 18 Minuten!! Dies war nur möglich mit einem Modell, welches ich schon öfter vor der Kamera hatte und dadurch auch keine Berührungsängste mehr hatte und durch Balletterfahrung auch direkt die richtige Posen machen konnte.

The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist

Und das Ergebnis ist einfach der Hammer. Ich liebe die Bilder. Ich liebe das Styling. Ich bin so dankbar, dass ich mit den Jungs von FRDK Salon ein Profiteam gefunden habe, welches auch solche außergewöhnlichen Stylings machen kann. Ich freue mich sehr auch in diesem neuen Jahr mit ihnen arbeiten zu dürfen und bin gespannt was für Ideen wir noch umsetzen werden.

The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist
The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist
The Black Swan - Fashion  - Fabrik Visagist

Und? Wie findest Du die Ergebnisse?
Wenn Du jetzt auch Lust auf so ein Shooting hast, dann melde Dich einfach bei mir. Ich freue mich immer wieder, wenn ich etwas außergewöhnlichere Shootings planen und umsetzen kann 🙂

Let us know your thoughts about this topic

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich

Hi, ich bin Sandra und bin deine Fotografin. Lasst uns gemeinsam neue Glücksmomente erschaffen und euer Glück in Bildern festhalten. Natürlich können wir auch Einzelshootings an außergewöhnlichen Orten machen. Ich freue mich über deine Nachricht 🙂